Fußball kann ein Arschloch sein, aber der Montag ist es IMMER!

Viele Menschen sagen über den Montag „Ich hasse Montage“. Wer erinnert sich nicht an diesen Garfield oder an Personen aus seinem Arbeitsumfeld oder an irgendwelchen Tassen und T-Shirts mit diesen weltberühmten Slogan.

Fußballfans haben zu so einen Montag auch eine sehr gespaltene Persönlichkeit, abgesehen von den Protesten der Montagsspiele für das TV. An einem Montag wird ein ganzes Fußballwochenende wieder aufgearbeitet. Man erlebt meist noch einmal die 90 Minuten des Spitzenspiels. Man erlebt meist noch einmal den gesamten Spieltag von Freitag bis Sonntag und bekommt noch einmal sämtliche Aufstellungen um die Ohren (oder verbreitet diese) und erhält Lob oder Häme für die Leistung seiner Mannschaft vom Wochenende.

Manchmal ob man will oder nicht!

An so einem Wochenende wie diesem, möchte man gar nicht wieder zur Arbeit. An einem Wochenende wie diesem, möchte man lieber im Bett bleiben. Dieser Montag ist für die blau-gelbe Fangemeinde einer dieser Montage, welche man schon lange nicht mehr erlebt hat. Ein Montag zum vergessen und vor allem zum kotzen. Ein Montag, wo man nicht fassen kann, was vorher passiert ist, welches man auch NIEMANDEN erklären möchte. Nicht weil man unhöflich sein möchte, sondern weil es für dieses Wochenende und für diese Art und Weise was da passiert ist einfach keine Erklärung hat.

EINTRACHT BRAUNSCHWEIG IST ABGESTIEGEN IN DIE 3 LIGA.

Das ist keine Erklärung, das ist aber der Grund warum die Fans des BTSV irgendwie an diesem Montag eine Erklärung benötigen. Sie werden wahrscheinlich auch Dienstag und Mittwoch und vielleicht sogar bis in alle Ewigkeit nach einer Erklärung suchen, aber am Ende vielleicht keine wirkliche finden. Irgendwer hat bestimmt eine Erklärung, aber egal wie man diese sich zurecht legt, am Ende bleibt es dabei, das man es nicht begreifen kann und es eigentlich nicht hören möchte.

EINTRACHT BRAUNSCHWEIG IST NACH 10 JAHREN WIEDER IN LIGA 3

Da wo alles angefangen hat! Die Ära von Torsten Lieberknecht. Sollte man an diesem Montag den Trainer um eine Erklärung bitten, so glauben wir, dass es auch ihm nicht leicht fällt. An diesem Montag, aber eigentlich sollte er derjenige sein sollte der uns wenigstens ein wenig sagen sollte was da passiert ist. Er müsste uns eine Erklärung geben, was an diesem 13.05.2018 in Kiel passiert ist. 2:1 liegst Du gegen eine vermeintliche B-Elf von Holstein Kiel vorne und verlierst am Ende 2:6. ZWEI ZU SECHS!!! Dafür kann es keine plausible Erklärung geben und alles andere wäre erstunken und erlogen. Eigentlich will ich gar nichts mehr hören.

EINTRACHT BRAUNSCHWEIG, 3 Liga TUT SCHON WEH

Jetzt kann man es wieder singen, diesen Gassenhauer über die vermeintlich so „wehtuende“ 3. Liga. Es tut wirklich weh, dieser Gedanke daran, aber erst einmal müssen wir durch diesen VERDAMMTEN MONTAG durch und ich wünsche allen die den Löwen im Herzen tragen, dass ihr diese Stunden ohne ausrasten, weinen, heulen, um sich schlagen, hoch roten Kopf, traurig sein, kopfleere und was auch immer man noch negativ benennen kann auskommt.

#jaestutweh #fussballisteinarschloch

Hier noch ein paar Bilder …..

 

 

0 comments on “Fußball kann ein Arschloch sein, aber der Montag ist es IMMER!Add yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.