Erster Urlaubstag …… warum nicht Bad Harzburg ?!

Erster Urlaubstag …… warum nicht Bad Harzburg ?!

Jetzt ist es soweit, der erste Urlaubstag ! Man überlegt Wochen was man denn so alles machen kann und wie man sich seine Freizeit in diesen 3 Wochen gestalten kann.

Die ersten Entwürfe werden ad acta gelegt und desto näher der Urlaub kommt, desto weniger Ideen entwickelt man oder wirft alles wieder hin oder sagt sich „hätte ich mal Pauschalreise gebucht“. Panik macht sich breit, denn man möchte dieses Jahr nicht nix tun, sondern möchte die wunderbaren Welt der Freizeitangebote entdecken. Lösungen gibt es immer und erst einmal entspannen …….. Damit der Alltagsstress der letzten Wochen abfällt, kann ein Besuch in BAD HARZBURG eigentlich nicht schaden. Warum auch nicht !!! und ein entspannter Mensch kann doch besser Ideen entwickeln.

Also BAD HARZBURG at FIRST DAY ……

Bad Harzburg hat für jeden etwas zu bieten. Hochseilpark, Wandern, Galopprennbahn, Casino und im Zentrum ein paar kleinere schön eingerichtete Läden inkl. Charme von alten Gebäuden. Die beste Möglichkeit sich zu entspannen ist dann auch die Sole-Therme, wo man sich nach meiner heutigen Einschätzung wundervoll entspannen kann ….. ein wenig treiben lassen im Aussenbecken, sich von „blubbern“ den Rücken massieren lassen oder evtl. in der Saunalandschaft den Alltag ausschwitzen. Nach getaner Entspannung geht es dann wieder raus an die frische Harzer Luft. Nicht ohne vielleicht in der Stadt etwas warmes zu essen oder Kaffee, Kuchen oder Waffeln zu geniessen. Ich war im PLUMBOHMS, ein kleines feines Lädchen,  in welchen man warme Speisen für groß und klein bekommt und auch den angesprochenen Kuchen wird dort angeboten. Cafe, Restaurant und Bar in einem, mit Charme im Inneren und freundlichen Bedienungen.

ALSO, warum nicht BAD HARZBURG ? Keine Ahnung, ich bin sicher das es sich für jede Altersklasse lohnt …… Taucht ein in den Harz 🙂

 

 

 

Schreibe einen Kommentar